Bitcoin Buyer ist wahrscheinlich die bekannteste und sicherste Börse der Welt und definitiv einer meiner Favoriten.

Es ist die Börse mit den meisten Euro-basierten Krypto-Handel in der Welt, und ein gültiger Konkurrent zu den beiden anderen Giganten in diesem Bereich – Coinbase und Binance.

Jesse Powell, der Gründer und CEO, hat ebenfalls einen ausgezeichneten Ruf in der Krypto-Branche, ebenso wie viele führende Persönlichkeiten im Team (Dan Held ist ein weiterer), und das schafft viel Vertrauen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier: https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-buyer-erfahrungen-new/

Die Anmeldung bei Bitcoin Buyer ist ganz einfach. Es handelt sich um eine regulierte Börse, was bedeutet, dass Sie die KYC/AML-Prüfungen auf die gleiche Weise bestehen müssen wie bei der Anmeldung bei einer regulierten Investitionsplattform.

Sie werden gebeten, einige persönliche Informationen einzugeben – wie zum Beispiel:

  • Vollständiger Name
  • Land des Wohnsitzes
  • Ihr Geburtsdatum
  • Registrierte Adresse
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Sie müssen auch einen Benutzernamen wählen und ein sicheres Passwort erstellen.

Sobald Sie ein Konto eröffnet haben, muss Bitcoin Buyer – wie auch alle anderen auf dieser Seite genannten Plattformen – Ihre Identität verifizieren. Zu diesem Zweck werden Sie gebeten, einige Dokumente hochzuladen.

Dazu gehören:

  • Ein gültiger, von der Regierung ausgestellter Ausweis
  • Nachweis des Wohnsitzes – z. B. eine Stromrechnung oder ein Kontoauszug
  • Zusätzlich zu den oben genannten Unterlagen müssen Sie noch einige Angaben zu Ihrem finanziellen Hintergrund machen. Je nach Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, kann dies Ihren Beruf, Ihr geschätztes Nettovermögen und Ihre nationale Steuernummer umfassen.

Auch wenn diese Angaben etwas aufdringlich klingen, sollten Sie bedenken, dass Bitcoin Buyer dazu verpflichtet ist, um die Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einzuhalten.

Mit anderen Worten: Wenn Sie eine Kryptowährungsplattform finden, die es Ihnen ermöglicht, Bitcoin mit einer Fiat-Währung zu kaufen, und die Sie nicht nach einem Ausweis fragt, handelt es sich um einen illegalen Anbieter.

Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin Buyer in den allermeisten Fällen in der Lage ist, Ihre Dokumente in weniger als 10 Minuten mittels automatisierter Technologien zu überprüfen.

Es gibt drei Verifizierungsstufen, und mit jeder höheren Stufe, die Sie freischalten, können Sie mehr mit Ihrem Konto machen.

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Profi

Wenn Sie den Kryptohandel ernsthaft betreiben wollen, empfehle ich Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, die KYC zu bestehen, um die Verifizierungsstufe Pro zu erreichen. Damit haben Sie die Möglichkeit, im Dark Pool zu handeln und den OTC-Schalter zu nutzen, abgesehen von höheren Fiat- und Krypto-Einzahlungs- und Abhebungslimits. Die Starter-Stufe ist gut geeignet, wenn Sie Bitcoin Buyer nur ausprobieren und erste Erfahrungen mit dem Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sammeln möchten.

Sowohl natürliche als auch juristische Personen können sich für ein Bitcoin Buyer-Konto anmelden, obwohl der KYC-Prozess für juristische Personen mehr Dokumente erfordert. Firmenkonten sind nur auf der Verifizierungsstufe Pro verfügbar.

Kommentare geschlossen